Der Zug ist abgefahren…: Eine Untersuchung zur Struktur und by Toralf Schenk

By Toralf Schenk

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Dass guy im Unterricht schon immer mit Langeweile zu kämpfen hatte, beschrieb bereits August Herrmann Niemeyer in seinen „Grundsätzen der Erziehung und des Unterrichts.“ Darin heißt es: „Langweilig zu sein – hat guy sehr wahr gesagt – ist die ärgste Sünde des Unterrichts.“ Jeder, der schon selbst unterrichtet hat, weiß, dass die Freude am Lernen von vielen Faktoren abhängt u.a. von der individual des Lehrers, dem Stundenthema, der Konzeption des Unterrichts.
Die Vorstellung eines Grundschülers von Geschichte ist fantasiegeladen und emotional. Genau diese soll nach Vorgaben des Thüringer Lehrplanes ab Klasse five aufgegriffen werden. Doch warum kann es trotz dieser Forderung dazu kommen, dass bereits nach zwei Jahren Unterrichtserfahrung Schüler Langeweile im Fach Geschichte verspüren? Genügt der Geschichtsunterricht, den die Schüler in ihren Anfangsjahren erleben, der Forderung „interessant“ zu sein nicht? Natürlich gibt es auch Schüler, die Geschichte in der 6. Klasse wie folgt bewerten: „Geschichte ist sehr interessant und macht Spaß.“
In einer Interviewstudie befragte ich die Schüler nach einem konkreten Ereignis, das sie als initialzündend für ihr Interesse an der Geschichte benennen würden. Als konkrete Schlüsselerlebnisse benannten sie u.a. eine Urlaubsreise nach Ägypten, den Besuch von Ritterfestspielen auf der Leuchtenburg, Gespräche mit dem Opa über seine Kindheit, den Kinobesuch oder die Lektüre zu einem Historiendrama, Situationen die sie außerhalb der Schule erlebten.
Aus diesem Problemsaufriss stellen sich Fragen an die Unterrichtspraxis. Bietet der Geschichtsunterricht nicht genügend Raum zur Interessenentwicklung? Welche schulischen Einflussfaktoren fördern oder hemmen die Interessenentwicklung? Welche Vorstellung haben Schüler von der Vergangenheit und welche Möglichkeit bietet ihnen der Unterricht, diese mit einzubringen? Gibt es typische Schlüsselsituationen bei Kindern, die Auslöser waren, Interesse für Geschichte zu empfinden? Werden vorhandene Interessen der Schüler im Geschichtsunterricht berücksichtigt und gefördert? Diese und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt meiner Dissertation, deren erste Zwischenergebnisse im Folgenden vorgestellt werden.

Show description

Read Online or Download Der Zug ist abgefahren…: Eine Untersuchung zur Struktur und Entwicklung des geschichtlichen Interesses und zur historischen Vorstellungsbildung in der Primar- und Sekundarstufe (German Edition) PDF

Best historical reference books

Der Zug ist abgefahren…: Eine Untersuchung zur Struktur und Entwicklung des geschichtlichen Interesses und zur historischen Vorstellungsbildung in der Primar- und Sekundarstufe (German Edition)

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Dass guy im Unterricht schon immer mit Langeweile zu kämpfen hatte, beschrieb bereits August Herrmann Niemeyer in seinen „Grundsätzen der Erziehung und des Unterrichts.

China's Civil War: A Social History, 1945–1949 (New Approaches to Asian History)

China's Civil struggle is the 1st publication of its sort to provide a social background in English of the Civil battle in 1945–9 that introduced the chinese language Communist celebration to strength. Integrating heritage and reminiscence, it surveys a interval of extreme upheaval and chaos to teach how the Communist get together and its armies succeeded in overthrowing the Nationalist executive to convey political and social revolution to China.

Eheschließungen in Halle. Überlegungen zur Bearbeitung serieller Massendaten (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Allgemeines, observe: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Historische Familienforschung, Sprache: Deutsch, summary: Nachdem in "Ehe als soziale Praxis, Ehe als Forschungsthema. Ein Überblick über die Untersuchung von Eheschließungen im Kontext historischer Studien" versucht worden ist, einen Überblick über die vielfältige – um nicht zu sagen kaum noch zu überblickende – Forschungsgeschichte und Forschungslage der historisch-soziologischen Beschäftigung mit den Themenfeldern Ehe und Familie zu geben, soll es in dieser Arbeit um eher methodische Aspekte gehen.

Women and the Limits of Citizenship in the French Revolution (Heritage)

The French plenty overwhelmingly supported the Revolution in 1789. fiscal problem, starvation, and debt mixed to place them solidly at the back of the leaders. yet among the people's expectancies and the politicians' interpretation of what used to be had to build a brand new nation lay an enormous chasm. Olwen H. Hufton explores the responses of 2 teams of operating girls – those in rural components and people in Paris – to the revolution's aftermath.

Extra info for Der Zug ist abgefahren…: Eine Untersuchung zur Struktur und Entwicklung des geschichtlichen Interesses und zur historischen Vorstellungsbildung in der Primar- und Sekundarstufe (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 27 votes