Compliance-Management in mittelständischen Unternehmen: Eine by Julia Stehmann

By Julia Stehmann

Compliance-Management, ein administration der Regelkonformität, umfasst die Summe der organisatorischen Prozesse und Maßnahmen sowie Strategien eines Unternehmens, die systematisch ergriffen werden, um mögliche (Haftungs-) Risiken und Schäden für das Unternehmen infolge nicht-ordnungsgemäßen Verhaltens der Unternehmung sowie der Mitarbeiter entsprechend der externen Gesetze, unternehmensspezifischen Richtlinien sowie allgemein gültigen Wertvorstellungen in Gesellschaft und Politik zu minimieren. Ist Compliance beside the point für mittelständische Unternehmen? Nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für den Mittelstand gewinnt Compliance zunehmend an Bedeutung. Zum einen ist dies zurückzuführen auf das vermehrt internationale Agieren der Unternehmen, zum anderen auf die laufend neu eingeführten und sich verändernden externen Regelwerke und die damit steigende zivil- und strafrechtliche Haftung. Außerdem verlangen die zunehmend komplexer werdenden Geschäftsprozesse und die Vielfalt der eingesetzten Kommunikationstechnologien nach entsprechenden Regelungen. Ein weiterer Grund für den gestiegenen Stellenwert der Compliance ist die in den letzten Jahren in der Gesellschaft bewusster wahrgenommene Wirtschaftskriminalität. Daraus resultiert, dass auch von den mittelständischen Unternehmen ein sowohl rechtlich als auch moralisch einwandfreies Verhalten gefordert wird. Allerdings stellt Compliance für den Mittelstand - aufgrund der begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen wie Kapital, understand how und Mitarbeiter - eine komplexe Herausforderung dar. Wie kann der Mittelstand Compliance umsetzen und organisieren? Zur Beantwortung der Frage wurde eine Online-Befragung über eine Stichprobe ausgewählter mittelständischer Unternehmen aus dem Land Schleswig-Holstein erhoben. Unter Bezugnahme auf den ressourcenorientierten Ansatz des strategischen Managements wird gezeigt, welche Ressourcen den mittelständischen Unternehmen der Befragung zur Verfügung stehen, um Compliance-Management nicht nur gewährleisten, sondern aktiv gestalten und organisieren sowie in die alltäglichen Geschäftsprozesse integrieren zu können. Als Bewertungsmaßstab für das Potenzial der Compliance wird das VRIO-Rahmenkonzept herangezogen. Dieses Konzept verbindet die Annahmen des ressourcenorientierten Ansatzes der Ressourcenheterogenität und -immobilität und die Gedanken Barneys. Dieser vertritt die those, dass Ressourcen, die durch Werthaltigkeit (Value), Seltenheit (Rareness), schwere Imitierbarkeit (Imitability) und service provider (Organization) gekennzeichnet sind, eine Grundlage zur Schaffung von Wettbewerbsvorteilen bilden. Zusammenfassend lässt sich aus den Ergebnissen der Studie schließen, dass auch kleine und mittlere Unternehmen an ihre Geschäftsstruktur angepasste Compliance-Maßnahmen in Angriff nehmen sollten. Die daraus resultierenden Vorteile der frühzeitigen Risikoidentifizierung und -prävention rechtfertigen den Aufwand. Zudem ist die Implementierung eines Compliance-Managements eine lohnende Investition, um Handlungs- und Zukunftsfähigkeit der mittelständischen Unternehmen zu sichern.

Show description

Read or Download Compliance-Management in mittelständischen Unternehmen: Eine Analyse aus der ressourcenorientierten Sichtweise (German Edition) PDF

Similar business & economics in german_1 books

Status der Anwendung des Target Costing in der produzierenden Industrie in Deutschland (German Edition)

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Sonstiges, be aware: 1,3, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, summary: Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die Erfassung des prestige der Anwendung des objective Costing in der produzierenden Industrie in Deutschland. Den Anstoß zur Thematik gab dabei die Feststellung der Unternehmensberatung ORAGO GmbH, dass derzeit nur wenige ihrer betreuten Unternehmen objective Costing als Kostenmanagement-Instrument zur Optimierung ihrer Kostenstrukturen nutzen.

Berufsethos kontra Ökonomie: Haben wir in der Medizin zu viel Ökonomie und zu wenig Ethik? (German Edition)

In 17 Kasuistiken wird das deutsche Gesundheitssystem beschrieben und die Veränderungen dargestellt, die notwendig sind, um ein hohes medizinisches Niveau für Alle und ein Recht auf Selbstbestimmung, Transparenz und gerechte Behandlung zu erreichen. Durch den Druck ökonomischer Anreizsysteme besteht in der Medizin die Gefahr, dass der Vorrang medizinischer Ethik und ärztlicher Therapie- und Entscheidungsfreiheit in Frage gestellt wird.

Finanzierung: Anleihen, Aktien, Optionen: (Studienwissen kompakt) (German Edition)

Dieses Lehrbuch behandelt alle wesentlichen Finanzierungsthemen für Fortgeschrittene. Es stellt die Finanzierungsinstrumente Anleihen, Aktien und Optionen vor und erläutert, wie Renditen und Risiken von Wertpapieren ermittelt werden. Darauf aufbauend werden die Zusammenhänge zwischen Fremdkapital- und Eigenkapitalfinanzierung dargestellt und abschließend die Einflussfaktoren einer optimalen Kapitalstruktur von Unternehmen diskutiert.

Der Fall Frankreich. Erfahrungen der französischen Industriepolitik (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, , Sprache: Deutsch, summary: Deutschland und Frankreich sind bekanntlich die zwei stärksten Wirtschaftsnationen in der Europäischen Union. Diese zwei Länder verbindet eine enge Partnerschaft, sowohl im wirtschaftlichen als auch zivilgesellschaftlichen Aspekten.

Additional info for Compliance-Management in mittelständischen Unternehmen: Eine Analyse aus der ressourcenorientierten Sichtweise (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 26 votes