Antinatalismus: Warum es immer schlecht ist by Günther R. Eberhard

By Günther R. Eberhard

Die Existenz von Leid setzt die Existenz von empfindungsfähigen Lebewesen voraus. Will guy Leiden verhindern, dann muss guy Leben verhindern!

Diese unkonventionelle Ansicht versucht der Autor dieses Buches zu verteidigen. Untersucht werden verschiedene Ansätze und Themen, wie zum Beispiel: "Ist alles Leben notwendigerweise leidvoll?", "Ist es immer besser, nicht zu sein?", "Negativer Utilitarismus", "Recht auf Reproduktion".

Show description

Read or Download Antinatalismus: Warum es immer schlecht ist empfindungsfähige Wesen zu erschaffen (German Edition) PDF

Similar ethics & morality books

Haunting Legacies: Violent Histories and Transgenerational Trauma

From mass homicide to genocide, slavery to colonial suppression, acts of atrocity have lives that stretch some distance past the terrible second. They engender trauma that echoes via later generations, for these on either side of the act. Gabriele Schwab reads those legacies in a few narratives, basically in the course of the writing of postwar Germans and the descendents of Holocaust survivors.

Literatur zur Einführung in die Ethik: Ein Vergleich (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ethik, be aware: 1,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg (Philosophisch-Theologisches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Die Ethik sieht sich bereits seit einiger Zeit einer intensiven Betrachtung von Seiten der Öffentlichkeit ausgesetzt. Die Frage nach der guten und richtigen Lebensweise in einer Welt, die von Ungleichheiten, instabilen kulturellen Identitäten, traditionalistischen Gegen-bewegungen, Entwicklungen der Biotechnologie sowie ständigen globalen Veränderungen politischer und ökonomischer Natur geprägt ist, stellt sich als äußerst komplex dar und ist nicht ohne Weiteres sofort zu beantworten (vgl.

Against Absolute Goodness (Oxford Moral Theory)

Are there issues we should always price simply because they're, comfortably, solid? if this is the case, such issues may be acknowledged to have "absolute goodness. " they'd be stable simpliciter or complete cease - now not stable for somebody, now not sturdy of a type, yet still reliable (period). they could even be referred to as "impersonal values.

Sem fins lucrativos: Por que a democracia precisa das humanidades (Portuguese Edition)

Neste livro, a célebre filósofa Martha Nussbaum defende que devemos resistir às tentativas de reduzir o ensino a uma ferramenta do Produto Interno Bruto, e nos esforçar para conectar novamente a educação às humanidades, a fim de dar aos estudantes a capacidade de ser verdadeiros cidadãos democráticos de seu país e do mundo.

Additional info for Antinatalismus: Warum es immer schlecht ist empfindungsfähige Wesen zu erschaffen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 7 votes